Kampagne auf der Leipziger Buchmesse 2017

Auch in diesem Jahr ist die Kampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Schauen Sie in Halle 2 vorbei!

Bücherfreundinnen und -freunde blicken in den kommenden Tagen wieder gespannt nach Leipzig. Wie jedes Jahr wird die Buchmesse mit unzähligen Neuerscheinungen und spannenden Talks begeistern. Auch die Kampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ informiert Besucher mit einem eigenen Stand vor Ort.

Kampagne auf der Leipziger Buchmesse, Termin: 23.–26. März 2017

Der Kampagnenstand wird von der alfa-Selbsthilfe, dem Dachverband der Selbsthilfegruppen in Deutschland, betreut. Außerdem werden die Lernenden täglich mit Autorinnen und Autoren über die Last und Lust an der Schrift sprechen. Folgende Programmpunkte haben wir für Sie geplant. Seien Sie dabei!

Bild von der Leipziger Buchmesse

iStock

Lesen und Schreiben! Mein Schlüssel zur Welt!

Einführung in die ALFA-Kampagnen des Bundes und der Länder durch ehemals Betroffene und Akteure der Alphabetisierung und Grundbildung. Teilnehmer: SELBSTHILFE ALFA, Koalpha Sachsen, Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung.

Lesen sechs! Keine Chance?

Legastheniker? Klassenclown? Analphabet? Autor Tim-Thilo Fellmer berichtet von seinem steinigen Weg zum Schreiben.

Buchstaben machen die Welt bunter!

Die Koordinierungsstelle Alphabetisierung in Sachsen und Selbsthilfegruppen stellen ihre Arbeit vor. Moderation: Ingrid Ficker

Analphabeten sprechen mit Autoren

Ehemalige funktionale Analphabeten sprechen mit Autoren (dtv, KiWi) über die Last und die Lust an der Schrift. Moderation: Tim-Thilo Fellmer (ttf-Verlag)

Analphabeten lesen und lassen lesen

Ehemalige funktionale Analphabeten lesen eigene Texte mit Gästen aus der Buchbranche.

Wo Sie uns finden

Kampagne „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ auf der Leipziger Buchmesse
Leipziger Messe | Halle 2 Stand B402 | Messe-Allee 1 | 04356 Leipzig