Bundesministerium für Bildung und Forschung

Informationen für Unternehmen

Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten ist berufstätig. Vielfach wissen selbst enge Kolleginnen und Kollegen nichts von den Problemen. Dabei bietet gerade das Arbeitsumfeld die Chancen für professionelle Unterstützung.

verschiedene Arbeitsutensilien

Lesen und Schreiben im Beruf

Mehr als 14 Prozent der erwerbsfähigen Bevölkerung in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Doch ohne ausreichende Lese- und Schreibkenntnisse wird der Arbeitsalltag zu einer andauernden Herausforderung. Hier zeigen wir, wo Betroffene arbeiten.
Weiterlesen

eine Person übergibt einer anderen Person ein Schriftstück

Angebote für Betriebe

Alphabetisierung bietet viele Chancen für die Wirtschaft. Unterstützen Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Lese- und Schreibschwierigkeiten und informieren Sie sich hier zu Förderangeboten und Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen.
Weiterlesen

Fachinformationen

Die Informationsblätter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bieten Hilfestellung im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ohne ausreichende Lese- und Schreibkenntnisse, außerdem Lehrmaterialien und Lernangebote.
Weiterlesen

Nach oben
Montag, 24. April 2017 04:15